Mein Arbeitstag (тема)

Mein Arbeitstag beginnt um 8 am Morgen, wenn der Wecker ertönt. Ich erwache und stehe schnell auf. Ich ziehe mich an und schalte den Fernseher ein. Ab und zu mache ich die Morgengymnastik dann frühstücke ich. Um etwa neun gehe ich ins Badezimmer. Dort wasche ich mich und putze die Zähne. Um halb zehn bin ich bereit zum Studium. Aber die Schwierigkeit ist, dass wir am Nachmittag Unterricht haben. Darum wiederhole ich die hausaufgaben bis 11. Wenn ich fertig bin, hole ich meine Bücher, Hefte und andere Sachen und lege sie in die Tasche. Ich kämme mich, ziehe die Jacke an und mache mich auf den Weg.
Die Hochschule ist ziemlich weit von meine Wohnung. Aber ich gehe immer zur Hochschule zu Fuß. Und der Weg nimmt circa 35 Minuten. Wenn ich ins Institut bin, lege ich meine Jacke in der Garderobe ab.
Dann beginnt der Unterricht. Wir haben einige Vorlesungen und seminare jeden Tag. Die Zeit vergeht schnell oder umgekehrt, je nach Wochentag. Um zwanzig Minuten vor 5 oder Viertel nach sechs ist Unterricht zu Ende. Einige Male in der Woche vor oder nach dem Unterricht gehen die Studenten in den Lesesaal um hausaufgaben vorzubereiten. Dort können wir verschiedene Bücher, Zeitungen und Zeitschriften bekommen. Man muß seine Lesekarte der Bibliothekarin geben um Bücher zu bekommen. Wenn der Student mit seiner Arbeit fertig ist, gibt er die Bücher ab und bekommt die Lesekarte zurück.
Am Abend beschaftige ich mich auch mit Hausaufgaben. Das ist wunderbar, wenn ich mit allem fertig bei 8 bin. Dann kann ich fernsehen, spazierengehen u.s.a. Ich arbeite auch mit dem Computer, lese Bücher und Zeitschriften. Bei 12 bin ich ziemlich müde und gehe ins Bett.
Am Samstag und Sonntag habe ich mehr Zeit als in der Arbeitswoche. So, widme ich mehr Zeit meinen Hobbys und ruhe mich aus.

Иностранные языки - это легко! © 2010-2017